Gypsy Girl

Kollektion

Im Film "Der Glöckner von Notre Dame" gibt es eine Szene, in der Quasimodo auf einem Volksfest gefesselt auf einem Podest steht. Das grausame Publikum jubelt vor Begeisterung, verletzt und bewirft ihn mit faulem Obst. Als Esmeralda die Grausamkeit bemerkt, steigt sie zu Quasimodo auf die Bühne und entschuldigt sich für das, was ihm angetan wurde. Sie widersetzt sich den Befehlen des Anführers mit den Worten: "Ihr wollt gerecht sein? Ihr misshandelt jene, die eure Hilfe am meisten brauchen. GERECHTIGKEIT!"

Im späteren Verlauf des Filmes übergibt sie Quasimodo eine Kette, die eine geheime Karte darstellt. Sie sagt: "Solltest du jemals Hilfe brauchen, wird das dir den Weg zeigen". Die Kette ist eine geheime Karte zum Hof der Wunder, dem ehemals geheimen Versteck der Zigeuner in Paris.

Die Stücke meiner Kollektion symbolisieren eine Entscheidung: Die Entscheidung, für diejenigen einzustehen, die keine Stimme haben. Wir leben in einer Welt voller Schönheit, aber auch voller Grausamkeit und Intoleranz.

Wer ein Stück aus der Esmeralda-Kollektion trägt, erinnert sich jeden Tag daran, für die einzustehen, die Hilfe brauchen. Tiere, Kinder, Flüchtlinge und andere Lebewesen, die aus unerfindlichen Gründen von der Gesellschaft nicht so akzeptiert werden, wie sie sind.

Für diese Menschen möchte ich eine Esmeralda sein. Und ich weiß genau, da draußen sind noch eine Menge mehr Esmeraldas, die bereit sind ihre Stimme zu leihen.

Auf dass dieser Schmuck dich immer daran erinnern wird, dass Liebe und Mitgefühl der Schlüssel zu allem sind. Danke, dass du eine Esmeralda bist.

In Liebe, deine Jacko.